Bromcyan


Bromcyan
Brom|cy|an; Syn.: Cyanogenbromid: Br—CN; farblose, sehr giftige krist. Verb., Smp. 52 °C, Sdp. 61 °C, die zur Peptidspaltung u. zur Desalkylierung tertiärer Amine unter Bildung disubstituierter Cyanamide (Braun-Abbau) dient.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bromcyan — Strukturformel Allgemeines Name Bromcyan Andere Namen Cyano …   Deutsch Wikipedia

  • BrCN — Strukturformel Allgemeines Name Bromcyan Andere Namen Cyanogenbromid Cyanobromid Bromcyanid …   Deutsch Wikipedia

  • Bromcyanid — Strukturformel Allgemeines Name Bromcyan Andere Namen Cyanogenbromid Cyanobromid Bromcyanid …   Deutsch Wikipedia

  • Campilit — Strukturformel Allgemeines Name Bromcyan Andere Namen Cyanogenbromid Cyanobromid Bromcyanid …   Deutsch Wikipedia

  • Cyanobromid — Strukturformel Allgemeines Name Bromcyan Andere Namen Cyanogenbromid Cyanobromid Bromcyanid …   Deutsch Wikipedia

  • Cyanogenbromid — Strukturformel Allgemeines Name Bromcyan Andere Namen Cyanogenbromid Cyanobromid Bromcyanid …   Deutsch Wikipedia

  • Chemikalienliste — Die Chemikalienliste stellt eine alphabetisch sortierte Liste von Chemikalien dar, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Elemente sind fett gekennzeichnet, Stoffgruppen kursiv. Der Haupteintrag zu einer Chemikalie ist gleichzeitig der Name des… …   Deutsch Wikipedia

  • E941 — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • E 941 — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • IMDG — Der IMDG Code (International Maritime Code for Dangerous Goods) ist die Gefahrgutkennzeichnung für gefährliche Güter im Seeschiffsverkehr. Er ist eine Ausarbeitung der Internationalen Seeschifffahrts Organisation (IMO, International Maritime… …   Deutsch Wikipedia